Aktu­el­les 

Liebe Patient*innen:

Lei­der muss diese Seite wie­der­holt aktua­li­siert wer­den und lei­der ist der Grund ein erneu­ter, deut­li­cher Anstieg der Infek­ti­ons­zah­len und lei­der auch der ernst­haf­ten Ver­läufe mit not­wen­di­gen ver­mehr­ten Kran­ken­haus- und Inten­siv­me­di­zi­ni­scher Betreu­ung. An die­ser Stelle möchte ich nicht meine Mei­nung kund tun warum es zu die­ser erneu­ten deut­li­chen Infek­ti­ons­dy­na­mik gekom­men ist. Nur einen Punkt gebe ich zu beden­ken. Die Gründe sind viel­fäl­tig und die Aus­wer­tung der Unter­las­sun­gen und Feh­ler kom­pli­ziert. Aus Feh­lern zu ler­nen und und Ver­hal­tens­än­de­run­gen her­bei­zu­füh­ren scheint zu schwie­rig für uns Men­schen zu sein. 

Es gilt jetzt ein­mal mehr zu akzep­tie­ren, dass die Covid Pan­de­mie ein medi­zi­ni­sches Pro­blem ist und zwar ein nicht all­täg­li­ches. Wer oder was sollte die­ses Pro­blem lösen, wenn nicht das medi­zi­ni­sche Fach­per­so­nal, getra­gen von der Wis­sen­schaft bis zur Umset­zung an der Basis durch das medi­zi­ni­sche Personal.

Oder wür­den sie bei einem Rohr­bruch in Ihrer Woh­nung den Spar­kas­sen­di­rek­tor oder den Elek­tri­ker her­bei­ru­fen oder gar goog­len,  um das Pro­blem zu lösen?

Im Fol­gen­den also die Ände­run­gen, die sich aus der neuen Pan­de­mielage für die medi­zi­ni­sche  Ver­sor­gung in unse­rer Pra­xis ergeben.

  • Fol­gen Sie den tele­fo­ni­schen Ansa­gen und Hinweisen
  • Lesen Sie die all­ge­mei­nen Infor­ma­tio­nen zur Corona Imp­fung hier.

Und wei­ter­hin bitte….

  • 2m Abstand
  • Maske tra­gen
  • Bis zu 5 Pati­en­ten im War­te­raum, 2 Pati­en­ten an der Anmel­dung, bis zu 3 Pati­en­ten im Behand­lungs­be­reich der Ärzte. 
  • Hand­des­in­fek­tion
  • Fol­gen Sie bitte den Anwei­sun­gen bei der Telefonvermittlung
  • Machen Sie bitte tele­fo­nisch einen Behand­lungs­ter­min aus
  • Soll­ten Sie eine Erkäl­tung oder Infek­ti­ons­er­kran­kung haben, die eine covid Infek­tion zur Grunde lie­gen könnte, wer­den Sie von den medi­zi­ni­schen Fach­an­ge­s­tel­tin­nen einen Ter­min zur Infek­ti­ons­sprech­stunde bekommen
  • Rezepte und Über­wei­sun­gen tele­fo­nisch bestel­len, einen Tag spä­ter abholen

Bitte haben Sie auch wei­ter­hin Geduld und Verständnis.

Mein gan­zes Team möchte sich für das meist ver­ständ­nis­volle Ver­hal­ten der Patient*innen in den zurück­lie­gen­den „2 Coro­na­jah­ren“ bedanken.

Danke schön!

Covid-19 Imp­fun­gen in der Praxis:

Ich emp­fehle nach gewis­sen­haf­ter Über­prü­fung und Ver­fol­gung der medi­zi­nisch rele­van­ten Stu­dien fol­gende Impfstrategie:

Erst­imp­fung und 2. Imp­fung für alle über 12 Jah­ren ( medi­zi­ni­sche Aus­nah­men wer­den von uns Arzt*innen beurteilt)

vor allem auch:

  • Schwan­gere und Stillende
  • stark Über­ge­wich­tige
  • Arbei­tende, die viel und oft mit Men­schen in Kon­takt kom­men, vor allem medi­zi­ni­sches Personal
  • Schü­ler und Studenten
  • natür­lich alle Men­schen mit den bekann­ten Risi­ko­er­kran­kun­gen ( im Zwei­fel wird der Arzt ihr Risi­ko­pro­fil abschätzen)

 Boos­ter Imp­fung - 3. Impfung: 

  • Wer kann die 3. Imp­fung bekom­men: ( Stand 17.11.2021 )
  • Älter 18 Jahre 6 Mo nach letz­ter Imp­fung ( Spiel­raum 5-6 Mo )Geimpfte 2x Astra/Astra  nach 6 Mo oder 1x Johnson/Johnson nach 3 Monaten 
  • Genü­gend Impf­stoff ist nun vor­han­den! LEIDER HABEN WIR UNSER ZIEL GENÜGEND MENSCHN ZU IMPFEN NOCH NICHT ERREICHT! WENN SIE NOCH IMMER UNSICHER SIND UND MEINE MEDIZINISCHEN INFORMATIONEN IHNEN WICHTIG SIND, SPRECHEN SIE MICH GERNE IM RAHMEN EINER IMPFBERATUNG AN.
  • Nut­zen Sie die Mög­lich­keit Ihren Wunsch zur Erst­imp­fung, Zweit­imp­fung oder Dritt­imp­fung auch nach aus­wär­ti­ger Imp­fung mit einer Whats­App Nach­richt auf der Han­dy­num­mern 015750626117 zu hin­ter­las­sen. Wir rufen Sie zurück und ver­ge­ben einen Impftermin.
  • Ange­passt an die kurz­fris­ti­gen Gege­ben­hei­ten, wer­den wir immer wie­der unsere Orga­ni­sa­tion opti­mie­ren. Wir ver­su­chen soviel Pati­en­ten wie irgend mög­lich zur Imp­fung in die Pra­xis zu bekommen

Covid-19 Tes­tun­gen in der Pra­xisBür­ger­tes­tun­gen:

  • Wir sind offi­zi­el­les Bür­ger-Test­zen­trum, mit offi­zi­el­len Zer­ti­fi­zie­run­gen. Stand jetzt, ab 17.11.21 sind die POC Tests für alle Per­so­nen 2x kostenfrei.
  • Test­ter­min zum POC Test Nasen­ab­strich oder Lolly Test Mund­spei­chel­test tele­fo­nisch ver­ein­ba­ren. Das Ergeb­nis wird Ihnen offi­zi­ell auf einem Doku­ment bestätigt.
  • Test­ver­ord­nung für Kon­takt­per­so­nen und sym­pto­ma­ti­sche Patienten*innen:
    Sie sind in Kon­takt mit einem bereits posi­tiv getes­te­ten Pati­en­ten gewe­sen, sind noch asym­pto­ma­tisch und das Gesund­heits­amt hat noch keine Qua­ran­täne aus­ge­spro­chen
    ---- oder ----
    Sie haben eine Erkäl­tungs­sym­pto­ma­tik, Kopf­schmer­zen, Übel­keit und Geschmacks-Geruchs­ver­än­de­run­gen, dann wer­den Sie in bei­den Fäl­len einen Ter­min für die Infek­ti­ons­sprech­stunde bei uns bekom­men ---- rufen Sie uns an! ----
    Nach ein­ge­hen­der Befra­gung und Unter­su­chung ist es dann eine ärzt­li­che Ent­schei­dung, ob Sie einen PCR Test bekom­men. Sie müs­sen danach bis zum Ergeb­nis (1-2 Tage) in Qua­ran­täne bleiben.

Covid-19 Digi­ta­li­sie­rung

  • Bür­ger­tes­tun­gen:
    POC Test­ergeb­nisse kön­nen mit QR Code  digi­ta­li­siert werden
  • PRC Test­ergeb­nisse kön­nen mit QR Code digi­ta­li­siert werden.
  • Ihr Impf­sa­tus kann mit QR Code digi­ta­li­siert werden

Grip­pe­imp­fun­gen - 2021

  • Ab 04.10.2021 steht Ihnen wie­der der Grip­pe­impf­stoff zur Verfügung.
  • Der Abstand zu ande­ren Imp­fun­gen, z.B.Drittimpfung Covid sollte laut mei­ner Emp­feh­lung 2 Wochen betragen 
  • Wenn mög­lich bei Rezeptab­ho­lun­gen oder ande­ren Ter­mi­nen in der Pra­xis an die Grip­pe­imp­fung denken.
  • Sie kön­nen auch spon­tan zur Imp­fung vor­bei­kom­men. Aller­dings könnte bei hohem Pati­en­ten­auf­kom­men und den Coro­na­re­ge­lun­gen eine län­gere War­te­zeit entstehe

Neu!

Seit Anfang des Jah­res 2021 beschäf­tige ich Herrn Vla­di­mir Manolov, Fach­arzt für Chir­ur­gie, und Frau Jolan­the Tadla, Ärz­tin für Ger­ia­trie, in mei­ner Praxis.

Beide Ärzte haben lang­jäh­rige Erfah­rung in unter­schied­li­chen Kli­ni­ken und möch­ten sich nun zu Fach­ärz­ten für All­ge­mein­me­di­zin wei­ter­bil­den und qualifizieren.

Nach ers­ten Mona­ten der Zusam­men­ar­beit freue ich mich, Ihnen bereits so gut aus­ge­bil­dete Ärzte vor­stel­len zu dür­fen. Beide Ärzte haben mein vol­les Ver­trauen und wer­den Sie kom­pe­tent im Sinne unse­rer bekann­ten Pra­xis­werte und Phi­lo­so­phie behan­deln und betreuen.

Neu!

Wir wer­den Ihnen zukünf­tig, mon­tags, diens­tags und don­ners­tags durch­ge­hend von 7.30 Uhr bis 17 Uhr, Ter­mine zur nor­ma­len Behand­lung anbie­ten. Nut­zen Sie zukünf­tig die zusätz­li­chen Sprech­zei­ten, aber bitte nur nach tele­fo­ni­scher Absprache.

Neu!

Ab sofort kön­nen Sie bei uns den digi­ta­len Impf­pass erhal­ten. Mel­den Sie sich bitte tele­fo­nisch an, oder neh­men sie War­te­zei­ten vor der Pra­xis in Kauf wenn Sie unan­ge­mel­det erschei­nen, da wir wei­ter­hin unter Coro­nabe­din­gun­gen arbeiten.